Steak vom Strauss mit Kräuterkruste

Steaks zwei Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Kräutermischung:

1 Zweig        

Rosmarin

Kräutermischung:

1 Zweig       

Thymian                 

Alles Kräuter zupfen, Knoblauch schälen.

8 BL              

Basilikum               

Alles zusammen fein hacken oder mixen,

1 Zweig        

Peterli

beim mixen Olivenöl beigeben.

1 Zehe          

Knoblauch 

2 El               

Olivenöl

Kruste:

Kruste:                                        

Rinde beim Toastbrot entfernen, dann den Toast mit

4 Stück          

Toast                    

dem Messer in kleine feine Würfelchen hacken.

2-3 El            

Kräutermischung   

Die Kräutermischung dazugeben und mit Salz und

1 Stück          

Eigelb                   

Pfeffer würzen, alles gut mischen.

20 g

Butter  

Separat das Eigelb mit Butter, Limettensaft, Honig

0,5

Limette

und Olivenöl mit dem Stabmixer mixen. 2-3 El zu

1 Tl

Honig

der Toast-Kräutermischung dazu geben und

Evt. wenig

Olivenöl

kurz mixen.

würzen

Pfeffer, Salz

Steaks:

etwas Cayennepfeffer   

Öl in die heisse Bratpfanne geben.

Rosmarin und Knoblauch dazu, dann die Steaks

4 Stück

Straussen-Steak   

in die Pfanne legen. Je nach dicke der Steaks

( Pro Stück 170- 200g )

auf jeder Seite 1-2 Min. scharf braten.

2 Zweige

Rosmarin

Steaks aus der Pfanne nehmen mit Salz und     

1 Zehe

Knoblauch

Pfeffer würzen mit der Kruste bedecken und 20 Min.

bai ca. 80°C im Ofen garen. Am Schluss den Ofen

auf 200°C Oberhitze und die Steaks in der obersten

Spate ca. 2-5 Min. gratinieren.

En Guete